Inklusionspädagogik

Liebe Eltern, liebe EinrichtungsleiterInnen, liebe MitarbeiterInnen  in den Jugend- und Sozialämtern,


Endlich es ist so weit. Nach einem mehr oder weniger langem Vorbereitungsweg, bespickt mit Berichten,Diagnosen, Hospitationen, und vieles mehr,  ist es vollbracht, Es steht einer Eingliederungshilfemassnahme nichts mehr im Weg. Das Meiste ist geschafft...fehlt nur noch die passende Integrationskraft.


Alle die in diesem Bereich tätig sind wissen um die Situation, dass es massiv an Fachkräften mangelt. Lassen Sie sich dennoch nicht entmutigen, melden Sie sich, teilen Sie uns ihren Bedarf mit und für welche Region und welche Einrichtung dieser vorhanden ist. Wir bemühen uns stets sehr zeitnah Lösungen zu suchen und zu finden.



"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen" (aus Afrika)